Kopfzeile

Inhalt

Gemeinschaftsförderungspreis geht an Freiwillige der Neugestaltung Alter Friedhof

31. Juli 2020

Das traditionelle Füürobefescht der Gemeinde Vordemwald konnte am Freitagabend leider nicht duchgeführt werden. Der Gemeinderat liess es sich aber nicht nehmen, die diesjährige Preisträgerin und die Preisträger des Gemeinschaftsförderungspreises Vordemwald (GFPV) für ihr uneigennütziges Engagement bei der Neugestaltung des Alten Friedhofs zu ehren. Eva Hauf, Peter Häusermann, Marcel Helfenstein, Rudolf Wullschleger und Paul Nyffeler haben einige Tage Hand angelegt und sind massgeblich beteiligt, dass das Projekt bereits so weit vorangeschritten ist, wie es sich heute präsentiert. Gemeinderat und Kultur-Ressortleiter Dieter Altenbach fand dann auch nur lobende Worte zu ihrem Einsatz. Die Preisträger*in haben traditionsgemäss die Ehrenurkunde, einen Blumen-, respektive die Männer einen Wurststrauss, und den ebenso traditionellen Gutschein für einen Weihnachtsbaum erhalten.

Der Gemeinderat dankt und gratuliert den Preisträger*in auch an dieser Stelle nochmals herzlich!

 

Preisverleihung
Peter Häusermann, Eva Hauf, Marcel Helfenstein, Rudolf Wullschleger, Paul Nyffeller mit GR Dieter Altenbach (v.l.n.r.)

Zugehörige Objekte

Name
Gemeindeammann_Max_Moor_bei_der_Begrussung_zur_Preisverleihung_des_GFPV.pdf Download 0 Gemeindeammann_Max_Moor_bei_der_Begrussung_zur_Preisverleihung_des_GFPV.pdf